Vier Wochen Lierac Mésolift getestet – Lierac Skin Challenge

Als ich die Einladung zur Lierac Skin Challenge bekam, dachte ich mir nur: Wow. Ausganglage der Lierac Skin Challenge war ein professioneller Skincheck bei der bekannten Dermatologin Dr. Liv Kraemer in Zürich. Auf ihrer Visitenkarte steht: Skin Trainer. Frau Dr. Kraemer hat auf Grund meiner Hautanalyse gemeinsam mit einer Lierac Beraterin die für mich perfekten Lierac Produkte zusammengestellt. Als meine Produkte feststanden, war ich echt überrascht: Lierac Mésolift Serum und die Lierac Mésolift Crème. Warum überrascht ?

Die Mésolift Produkte duften herrlich nach Zitrusfrüchten und Orange.

Meine Haut fühlt sich häufig sehr trocken an, hat aber über den Tag oft sehr fettige Bereiche. Glanz im Gesicht, der mich extrem stört. Da meine Haut oft spannt, greife ich tendenziell immer zu reichhaltigen öligen Produkten, die geben mir sofort nach dem Auftragen ein gutes Gefühl. Auch stimmte mich die zweimalige Reinigung morgens und abends skeptisch. Ist das nicht zu viel Reinigung für meine trockene und empfindliche Haut? Faktum ist – Grundlage jeder Gesichtspflege ist die Reinigung. Und zwar morgens und abends, ohne Ausrede, so Frau Dr. Kraemer. Das habe ich hundertprozentig durchgezogen. Denn nur so ist die Haut  bereit für die optimale Aufnahme der Produkte. Ich habe zur Reinigung zusätzlich eine Ultraschall Bürste verwendet. Frau Dr. Liv Kraemer hat das so schön formuliert: ich muss meine Haut wieder zum Galoppieren bringen. Deshalb der Skin Trainer auf ihrer Visitenkarte. #SkinTrainer

Lierac Mésolift Serum

Ausreichende Pflege?

In der ersten Woche habe ich mich oft gefragt, reicht das Lierac Mésolift Serum und die Lierac Mésolift Creme für meine Haut? Beides mit eher frischer und leichter Konsistenz. Zusätzlich zur Pflege und intensiven Reinigung habe ich auch noch Nahrungsergänzungen zu mir genommen: Hochdosiertes Selen, das hat eine antioxidative Wirkung und unterstützt den Zellschutz. Sowie Zink, das leistet einen Beitrag zum Schutz der Körperzellen und Magnesium. 

Das klingt gut, dachte ich mir

Der Fokus der Mésolift Serie liegt auf der Ausstrahlung. Müder Haut fehlt es an Vitaminen und Mineralstoffen, das führt zu einem fahlen Teint und Feuchtigkeitsmangel. Der vom Hersteller so bezeichnete Mésolift-Cocktail mit 5 Vitaminen, 6 Mineralstoffen und Hyaluronsäure vitalisiert die Haut in der Tiefe. Das hochdosierte Konzentrat des Serums ist eine regelrechte Fitnesskur für Deine Haut – 15% Vitamine, Mineralstoffe und Hyaluronsäure. 

Vier Wochen ein straffes Skincare Programmmm, mit Erfolg. Es hat Spass gemacht.

ERGEBNIS Lierac Skin Challenge

In der ersten Woche mussten ich und meine Haut sich an die Produkte gewöhnen. Ich bekam Vertrauen, denn ich merkte bald, dass die beiden Produkte absolut ausreichend sind für meine Haut. Ich hatte kein Spannungsgefühl mehr und auch keine fettigen/öligen Stellen über den Tag. Meine Haut und ich –  total zufrieden. Die Haut fühlt sich frisch, gepflegt und straff an und das Hautbild hat sich sichtbar verbessert, meine Poren wurden kleiner.

Meine Lieblingsprodukte standen schnell fest. Die Linie Lierac Mésolift.

Aussehen, Duft und Konsistenz Lierac Mésolift

Beide Produkte duften angenehm frisch nach Zitrusfrüchten und Orangen. Das mochte ich besonders gerne in der Früh. Wenn ich nach der Reinigung das Serum aufgetragen habe, habe ich gespürt, wie meine Haut leicht kribbelt und die Inhaltsstoffe regelrecht aufsaugt. Dann einmal tief einatmen und der Duft alleine stimmt mich schon positiv und frisch. Deshalb mochte ich auch die freundliche Verpackung. Wie ein kleiner Sonnenschein in meinem Badezimmer.

Das Serum hat eine leicht cremige Konsistenz und lässt sich mit der hygienischen Pipette sehr gut dossieren. Es lässt gut verteilen und zieht super schnell ein. Genau wie die Crème ist auch das Serum leicht Apricot gefärbt.

Die Mésolift Crème präsentiert sich im klassischen Glastiegel mit ebenfalls seidenweicher Konsistenz. Da beide Produkte aufeinander abgestimmt sind, ist das Ergebnis auch entsprechend perfekt. Dünn aufgetragen nimmt die Haut das Produkt komplett auf, ohne Rückstände. Ich hatte auch den ganzen Tag nie ein Spannungsgefühl. 

Mein Haut hat definitiv profitiert von der intensiven vier wöchigen Lierac Skin Care Challenge.

Mein Fazit Lierac Skin Challenge Mésolift

Ladies, zwei Top hochdosierte Pflgeprodukte aus dem Haus Lierac. Beide Produkte kannst Du Morgens und Abends verwenden, für mich ein grosser Pluspunkt. Keine Rückstände auf der Haut. Kein Spannungsgefühl über den Tag und keine öligen Stellen mehr. WICHTIG: Da die Crème über keinen Sonnenschutz verfügt, müsst ihr den bei Bedarf zusätzlich auftragen.

Hier geht es zu den Beiträgen der zwei anderen Lierac Skin Callenge Teilnehmerinnen – Flying Housewives und Funky Forty. Viel Spass!

Danke an Lierac und Contcept

Bezahlte Blog Kooperation
Für mich ist das keine Werbung. Sondern bedeutet, ich erhalte für genau definierte Leistungen einen bestimmten Betrag. Ich werde für Beiträge bezahlt, NICHT für den Inhalt. Über den Inhalt entscheide ich selber. #Kooperation

 

Frischekick – Die Mésolift Produkte duften herrlich nach Zitrusfrüchten und Orange.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.