Instagram Interaktionsrate

Lügen wir uns glücklich – Instagram Follower und Likes

Wir Instagrammer haben viele positive Eigenschaften, keine Frage. Ehrlichkeit gehört nicht immer dazu. Dazu gibt es jede Menge Untersuchungen. Forscher haben herausgefunden, dass der Mensch die Wahrheit gar nicht wissen möchte. Auch sind wir nicht darin gut, Lügen anderer zu erkennen. Wir wollen glauben, was wir sehen. So einfach funktioniert der Mensch.

Die Diskussion über Instagram Follower verhält sich ein wenig wie eine Sinus Kurve. Ein ewiges Wellental. Eigentlich ist auch schon alles gesagt und geschrieben. Eben hat SRF eine Analyse veröffentlicht. Auch ich beobachte den Follower Instagram Beschiss mit grossem Interesse. Ich gehe davon aus, dass einige von Euch Mathematik nicht lieben. Aber ein Leben ohne Mathematik würde nicht funktionieren.

Jetzt kommen wir zur Instagram Mathematik

Ich habe eine kleine Feldstudie in der Schweiz durchgeführt. Natürlich erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich beziehe mich hier nicht auf die Internationalen Top Instagrammer oder die Schweizer Instagram Elite x 1000 Followern. Hier geht es um den ehrlichen Account von Micro Influencern, so nenne das jetzt einmal.

Eine Interaktionsrate von 4-10 % ist organisch möglich. Die Mehrheit bewegt sich bei 5% Interaktionsrate pro Post. Das ist machbar. Und auch gut beobachtbar.

Beispiel – Jemand hat 1’500 Follower, dann generiert er pro Post etwa 78 Likes = 5,2% – 100 Likes = 6,6 % Interaktionsrate organisch und ehrlich. Die Ausnahme zählt immer – es können natürlich auch einmal mehr sein, 20 % sind theoretisch möglich. Wer aber bei jedem Post 20% Interaktionsarate generiert, der darf mir bitte dringend Nachhilfe geben.

Ein schöne Beispiele aus der Community

Andrea Monica Hug ist eine der aktuell präsentesten Social Media Girls in der Schweiz. Auf Instagram folgen ihr über 18’000 Follower. Sie generiert 300 – 644  – 396 – 490 Likes bei den letzten Posts. So läuft es: das sind 1,6%, 2,7% und mehr. Und dieses junge Frau arbeitet wirklich. Natürlich gibt es noch jede Menge andere positive Beispiele. Am besten ihr rechnet selber einmal.

Wenn jemand 1’500 Follower hat und auf einem Bild 266 und mehr Likes erzielt, und das bei jedem seiner BILDER, obwohl er nur wenig postet, ergäbe das eine Interaktionsrate von up to 17 %, was organisch nicht machbar ist.

Fake Follower

Vor denen kann man sich natürlich nicht schützen. Im Durchschnitt haben grössere Accounts etwa 12-18% fake follower. Eine harmlose Zahl. Das sind bei 1’500 Followern etwa 150 Follower. Wenn davon organisch 4 % aktiv werden, dann sprechen wir theoretisch von 6 organisch generierten Likes.

Zusammengefasst:

Ein organischer Instagram Account generiert pro Post 2-4% Interaktion, im Optimalfall auch einmal 20%. Accounts, die bei jedem Post 17 % – 20% und mehr generieren und das auf jedem Bild, egal ob die Bildsprache stimmt oder nicht, think about. Aber eben, der Mensch mag ja glauben, was er sieht und liest.

Danke denen, die ehrlich sind und sich fair der Community gegenüber verhalten. Hier geht es übrigens zu meinem Instagram Account.

Eine Kollegion, Viktoria Egger aus Wien, hat das humorvoll zusammengefasst. Liebe Fake Influencer! 

Eric Mächler, ein kritischer Beobachter der Branche, auf seinem Blog findet ihr Spannendes rund um das Thema Influencer. Wobei ich das Wort Influencer an sich schon nicht mehr mag.

Instagram Interaktionsrate

Instagram Interaktionsrate

 

 

 

1 Antwort
  1. Saskia Ciliberto
    Saskia Ciliberto says:

    Toller post! Leider kann man nicht wissen, wer ehrlich ist und wer sich seinen Fame erkauft. Wichtig als influencer ist sich selber treu zu bleiben und to work work work for your success

    Xo.

    SASKIA CILIBERTO

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.