Die perfekte Handtasche. Tipps für den Kauf.

Die perfekte Handtasche, gibt es die? Wann hattest Du den letzten Schweissausbruch, weil Dein Handy nicht auffindbar war? Dein Lippenstift für Wochen verschollen? Schon die Vermisstmeldung für Deine Geldbörse verfasst? Kennst Du die Augenblicke, wo Deine Hände für Minuten in den Tiefen Deiner perfekten Handtasche wühlen, in der grossen Hoffnung, dass das was Du suchst doch bitte sofort auftaucht. Etwa so wie in dem kleinen extra gedrehten Video: Tasche. Danke Steffi von Hey Pretty Beauty Blog fürs Filmen.

Auf der Suche nach der perfekte Handtasche

Ich höre Euch schon seufzen Ladies, aber diese Frage lohnt sich. Ich weiss, dass all Eure Handtaschen perfekt sind, so wie all Eure Schuhe. Ist doch so, oder? Aber ganz ehrlich: Hast Du Dich schon einmal gefragt, was eine perfekte Handtasche ausmacht?

Meine perfekte Handtasche. Meine Favorit, weil leicht, übersichtlich von Kate Spade New York.

Primär kaufen wir Handtaschen, weil sie uns gefallen. Dabei vergessen wir, dass eine Handtasche einen Zweck erfüllen muss. Habt Ihr schon einmal Frauen beim Handtaschenkauf beobachtet? Da fallen Sätze wie: Ist die nicht schön! Ist gerade total in. Passt perfekt zu meinen Schuhen. Das Leder ist sensationell. Und dann der entscheidende Satz: DIE MUSS ICH HABEN! 

Jetzt einmal ganz ehrlich liebe Handtaschen Käuferinnen

Wer von Euch fragt sich: Welchen Zweck soll diese Handtasche erfüllen? Passen alle meine wichtigsten Dinge hinein? Finde ich alles auf einen Blick?  Ist sie leicht, sodass ich nach einem langen Tag nicht zum Chiropraktiker muss? Das sind wichtige Fragen, die wir Frauen oft gänzlich aussparen. Warum? Ich denke, weil die Konsequenz davon wäre, diese Tasche NICHT zu kaufen.

Eine Tasche die ich wirklich mag. Aber so was von Unauffindbar alles….

Für mich ist nun Schluss mit den Such- und Wühlaktionen

Ich habe mir all die Sachen ausgebreitet, die unbedingt in meine Tasche müssen. Dann bin ich ausgerückt. Mit ein paar Gutscheinen in der Tasche. Grundsätzlich trenne ich aktuell meine persönlichen Sachen, wie Geldbörse, Schlüssel, Handy von Laptop und Arbeitsutensilien. Das hat sich bewährt. So muss ich nicht ständig umräumen und umschlichten. Nach der Arbeit bleibt einfach eine Tasche zu Hause. Das kann ich Euch nur empfehlen. Ihr seid dann viel freier.

Das alles muss in meine perfekte Handtasche. Geldbörse, Schlüssel, Brille, Ladestation Handy, Kartenetui, Pudertücher, Lippenstift, Notizblock.

Meine Taschensammlung

Meine Taschen sind alle toll und ich liebe jede einzelne! Meine Taschenleichen sind: gross und schwer, zu flach und nichts passt hinein. Zu gross mit zu vielen Fächern. Das geht gar nicht, denn schon nach einer Stunde wusste ich nicht mehr, was in welchem Fach ist. Das schlimmste war eine DKNY Tasche mit gefühlten hundert Fächern, der Albtraum auf meiner Schulter. Dann die Beuteltaschen, da finde ich schon rein gar nichts mehr. Es kann zwar keiner erklären, aber spätestens auf der Strasse rotiert der ganze Inhalt und alles ist versenkt.

Handtaschen Organizer

Dann sind es da noch dieses Taschen in den Taschen Lösungen, in jedem Flight Magazin zu finden. Handtaschen Organizer genannt. Also alles in einer so zu sagen Immer Tasche. Das hat bei mir auch nicht funktioniert, weil die immer auseinander fallen in der Tasche und dann kippt ein Teil davon auch wieder heraus und ich finde nichts mehr. Wenn Ihr eine kauft, dann eine, die verschließbar ist. Viele Fächer, das Material instabil. Und eigentlich muss man am Ende zwei Taschen öffnen. Auch nicht so meine Wahl.

Handtaschen Organizer wie hier von Pack Easy helfen Ordnung in der Handtasche zu bewahren.

Deshalb habe ich alles, was ich wirklich brauche, erst einmal in die Tasche, die ich kaufen will, eingeräumt. Das empfehle ich Euch nun. Meine Wahl fiel auf eine Tasche von Kate Spade New York. Leicht, breit genug, damit alles Platz hat, durch den langen Riemen bequem quer zu tragen. Einziger Nachteil, das magnetische Schnappschloss. Da muss man wirklich genau treffen.

Alles übersichtlich und griffbereit, das sollte die perfekte Handtasche sein.

Laptop, Wasserflasche und sonstige Survival Utensilien finden in meinem Fjällräven Rucksack Platz. Der für mich der perfekte Begleiter ist. Egal in welcher Lebenssituation, einfach verlässlich. Ob City, Outdoor oder Bloggerlife.

Meine Kombination – das wichtigste in der Handtasche, der Rest im Rucksack.

Fjällräven, für mich der der perfekte Rucksack. Leicht, annähernd wasserdicht, eigenes Laptopfach, in vielen Farben erhältlich. Bequem auch als Tasche zu tragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Antworten
  1. Mona
    Mona says:

    Liebe Elisabeth

    Ich habe auch schon mit den Tasche-in-Tasche Lösung versucht dem Wirrwarr ein Ende zu machen. Keine Chance. Habe Zwischenzeitlich vieles Doppelt damit ich nur noch Handy, Geldbörse und Schlüssel wechseln muss. Denn auch mit kleinen Taschen, hat man wie du erwähnt hast, das Problem diese zu öffnen. Das ist weniger mein Problem, mein Problem ist, dass ich es dann meist nicht mehr so einräume wie ich es ausräume. Irgendwann ist die kleine Tasche dann leer und alles irgendwo verstreut :D

    Beim Taschenwechsel brauch ich dann 30 Minuten bis alles wieder seinen Platz hat. Seit ich Mutter bin, ist eine Tasche noch viel Chaotischer und jetzt kommen auch noch Essenreste hinzu. Aber das ist ein ganz anderes Thema ;)

    Antworten
    • Elisabeth Giovanoli
      Elisabeth Giovanoli says:

      Liebe Mona – schön von Dir zu hören und zu lesen. Die Tasche-in-Tasche-Lösung klingt super. Aber auch bei mir, die klaffen immer auseinander und dann liegt alles kreuz und quer, fast noch schlimmer also ohne. Als Mutter – ich kann mich noch gut erinnern :-) – die alte Banane die schon zu Klebstoff geworden ist in den Tiefen einer meiner Taschen. Für mich funktioniert das zwei Taschen System aktuell echt gut. Eine kleine Tasche Crossbody mit dem Wichtigsten und ein grosse Tasche/Rucksack für Laptop, einen kl. Einkauf usw…… war gestern in der Stadt und habe so ihm Rahmen vom Abverkauf die Taschen inspiziert. Viele sind einfach total unpraktisch, wenn auch schön. Aber wenn Du dann die Frauen beobachtest, die überlegen das oft gar nicht. Im Vordergrund steht immer schön sein muss sie… wenn dann noch der Preis passt, dann wird es auch einmal eine orange Tasche mit Fransen und so… :-)

      Antworten
  2. Daaaniieee
    Daaaniieee says:

    Ich habe die Michael Kors Jetsettravel mit dem Laptopfach und bin extrem zufrieden, da die Handy und Schlüsselfächer gleich am Rand ist, ich den Laptop einpacken kann mit Reisverschluss und sonst alles schön geschlichtet bleibt :) LG Daaaniieee

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.