Neuer Food Hot Spot – See Restaurant Steinburg, Küsnacht Zürich

Zürich ist um einen Food Hot Spot reicher. Die Location bei Gourmets bereits bekannt. Das Konzept, die Karte und die Betreiber neu. Küsnacht hat mit dem See Restaurant Steinburg ein gut gelegenes Restaurant an bester Adresse wieder. Ich war für Euch testen. 

Sanft renoviert und im neuen Glanz erstrahlt das See Restaurant Steinburg in Küsnacht Zürich.

Sanft renoviert und im neuen Glanz erstrahlt das See Restaurant Steinburg in Küsnacht Zürich.

Dass die Seestrasse entlang des Zürisees so manche Überraschung parat hält, weiss man. Jetzt gibt es eine mehr. An der Seestrasse 110 in Küsnacht öffnet ab sofort das See Restaurant Steinburg wieder seine Türe  und Küche für alte und neue Gäste. Das von aussen unscheinbare Gebäude wurde innen sanft renoviert, die Küche komplett erneuert und nun erwartet die Gäste ein voll motiviertes Team, das in der Gastronomiebranche bereits einen klingenden Namen hat.

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Die Karte, ein moderner Mix von Schweizer- und Mediterranen Gerichten. Auf dem Teller landen ausgesuchte Produkte und kreative Kombinationen. Stefan Roth, kein unbekannter Name in der Branche, gemeinsam mit Björn Hilmert sind sich einig: Der Gast steht im Mittelpunkt und die Freude am Bewirten, käme dann noch ein Stern dazu, dann wäre die Freude natürlich gross.

Freut sich auf seine Gäste, das neu eröffnete und renovierte See Restaurant Steinburg.

Freut sich auf seine Gäste, das neu eröffnete und renovierte See Restaurant Steinburg.

Was Euch im See Restaurant Steinburg erwartet

Ein entspanntes Ambiente, eine zeitgemässe kreative und moderne Gastronomie, aufmerksamer Service und gastronomische Kompetenz an unschlagbarer Lage.

Besonders positiv: Es hat Platz. Die Tische sind so angelegt, dass man wirklich unbeschwert den Abend geniessen kann. In Zeiten der >auf meinem Schoss ist auch noch Platz Gastronomie< eine Erwähnung wert. Ich schätze es, wenn ich Raum zum Essen und Sprechen habe.

Die Gastgeber im See Restaurant Steinburg

Die neue Crew im See rRstaurant Steinburg, Küsnacht Zürich

Die neue Crew im See Restaurant Steinburg, Küsnacht Zürich. Foto: E.Giovanoli

Stefan Roth (links) ist ist unter anderem Mitbegründer und Partner im trendigen Razzia in Zürich, dem Basler Volkshaus und dem Hotel Helvetia.

Björn Hilmert (rechts) ist Sommelier und Weinkenner dürfen sich auf den einen oder anderen schönen Tropfen aus dem Keller freuen.

Küchenchef Fabien Kaiser ( Zweiter von links) hat sich im Spiezer Strandhotel Belvedere einen Namen erkocht, unterstütz wird er von Sous Chef Roberto Mastrangelo (Zweiter von rechts), zuletzt im Dolder Grand Hotel tätig.

Zwei Profis am Werk - Fabien Kaiser und Roberto Mastrangelo.

Zwei Profis am Werk – Roberto Mastrangelo und Fabien Kaiser. Foto: E.Giovanoli

 

Vorspeisen Verkostung

Vorspeisen Verkostung – Lauwarmer Bachtelsaibling, Rogen, Birne, Petersilie und Radieschen. Foto: E.Giovanoli

 

Rindstartar

Handgeschnittenes Rindsfilettartar, Wachtelei, Brioche, Bernaise-Eis. Foto: E.Giovanoli

 

Risotto

Aquarellorisotto, Arancini, Waldpilze und Wildkräuter. Foto: E.Giovanoli

 

Ein Blick in die neue Küche.

Ein Blick in die neue Küche. Kalbsbäggli. Geschmorte Kalbsbäggli, Nussbutter, Kartoffelmousseline, Karotten und Bohnen

 

Neue Handschrift im Inneren. Je nach Platz auch mit Sicht auf den See.

Neue Handschrift im Inneren. Je nach Platz auch mit Sicht auf den See. Foto: E.Giovanoli

See Restaurant Steinburg

Seestrasse 110

8700 Küsnacht

Dienstag bis Samstag

11.30 – 14.00 Uhr

16.30 – 22.00 Uhr

Reservationen: +41 – 44 – 910 06 38

Das könnet Euch auch interessieren. Ein Wochenende im Simmental, Gourmet & Spa Resort Lenkerhof.

Einer meiner am meisten gelesenen Blog Beiträge: Plädoyer für das Essen alleine!

See Restaurant Steinburg

2 Kommentare
  1. Wegmann
    Wegmann sagte:

    Hallo !
    So toll fand ich den Abend und das Essen in der „neuen“ Steinburg auch wieder nicht. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter lässt zu wünschen übrig! Die Portionen sind viel zu klein.
    Schade auch, dass auf den Blumenschmuck gänzlich verzichtet wurde. Die paar wenigen Orchideen auf den Fenstersimsen genügen m.E. nicht !

    Antworten
    • Elisabeth Giovanoli
      Elisabeth Giovanoli sagte:

      Hallo Fredi! Danke für das Kommentar! Bezüglich Deko, gut, das ist Geschmacksache! Die Gastfreundschaft aber sollte stimmen.Ich habe das Team als sehr motiviert und freundlich empfunden. Möglicherweise in der Anlaufphase gibt es noch die eine oder andere stressige Situation, die der Gast dann spürt. Die Portionen? Sind die anderswo auf selbem Niveau größer? Ich war bei einer Verkostung- die Qualität war top, Größe kann ich nicht beurteilen.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.