Doi Tung Projekt Thailand – VÄLBALANS für Zukunft

Doi Tung Projekt – Välbalans Kunsthandwerk statt Opium

Wo früher Opium die Einnahmequelle war, setzt das Doi Tung Project in den Bergen des nördlichen Thailands wieder auf traditionelles Handwerk. Das Projekt bietet hunderten von Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern die Möglichkeit ihren Lebensunterhalt zu verdienen und so ihre Zukunft selber gestalten. Jedes Produkt der Kollektion VÄLBALANS ist aus lokalen Rohstoffen und von Hand hergestellt. also ein Unikat.

VÄLBALANS für die Zukunft, unterstützt von Doi Tung Projekt

Die Chiang-Rai-Region in Nordthailand war Teil des berüchtigten Goldenen Dreiecks und die Brandrodung für den Anbau von Opium weit verbreitet. Rund 60 Prozent des Gebietes um Doi Tung waren kahl, als mit der Wiederaufforstung begonnen wurde. Heute bietet das komplett aufgeforstete Land den Menschen wieder die Grundlage für einen legalen Lebensunterhalt.

Doi Tung Development Project in Thailand - handgefertigte Produkte für die Zukunft. Foto: Ikea

Doi Tung Development Project in Thailand – handgefertigte Produkte für die Zukunft. Foto: Ikea

Das Doi Tung Projekt fördert die Keramikherstellung

Während der Wiederaufforstung hat das Doi Tung Development Project die Keramikherstellung in der Region eingeführt. Ursprünglich wurde der heimische rote Ton mit dem robusten Vetiver-Gras gemischt, um Pflanztöpfe für die Projektbaumschule zu fertigen. Seither ist die Zusammensetzung des Tons angepasst worden, damit die Gefässe der VÄLBALANS Kollektion mit hohen Temperaturen gebrannt werden können.

Papierschöpfen hat in der Chiang-Mai-Region eine jahrhundertealte Tradition

Die Kunst des Papierschöpfens aus der Rinde des Maulbeerbaums hat in der Chiang-Mai-Region eine jahrhundertealte Tradition. Aktuell stellen 42 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker das Papier auf althergebrachte Weise her.

Papierschöpfen - ein altes Handwerk blüht wieder auf und schafft Arbeitsplätze. Foto: IKEA

Papierschöpfen – ein altes Handwerk blüht wieder auf und schafft Arbeitsplätze. Foto: IKEA

VÄLBALANS ist die 4. Kollektion mit IKEA und dem Doi Tung Projekt

Focus der Kollektion ist – traditionellen Handwerkstechniken und Rohstoffen aus der Region einfliessen zu lassen. So entstehen handgemachte Textilien, Keramik, und zum ersten Mal bietet IKEA auch handgemachte Papierprodukte an.

Das Schönste an VÄLBALANS :

Sämtliche durch den Verkauf dieser Kollektionen erwirtschafteten Gewinne werden in diese Initiativen reinvestiert, um weltweite langhaltige Partnerschaften zu fördern. Nur so kann eine soziale, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung weiter gewährleistet werden.

Handgefertigte Keramik - jedes Stück von Hand gefertigt - Doi Tung Development Project in Thailand - Kollektion VAELBALANS (PHOTOPRESS/Ikea)

Handgefertigte Keramik – jedes Stück von Hand gefertigt – Doi Tung Development Project in Thailand – Kollektion VÄLBALANS (PHOTOPRESS/Ikea)

Zu kaufen ist VÄLBALANS:  

In der Schweiz, Österreich und in Schweden: Teetassen, Teekannen, Servierteller, Schüsseln und Kerzenhalter aus Keramik, sowie handgewebte Polsterüberzüge, Überwürfe, Tischläufer und Tischsets. Und handgemachte Papier Geschenkboxen, Notizbücher und Notizkarten.

Mein Tipp: Weihnachten kommt früher als ihr denkt und das sind sinnvolle Investitionen in die Zukunft von Menschen. Ich schaue auf jeden Fall vorbei.

Wunderschön und für einen guten Zweck... IKEA VAELBALANS

Wunderschön und für einen guten Zweck…VÄLBALANS #Ikea

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.