La Prairie & das Piet Mondrian Conservation Project

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. So der Titel eines Buches von Erich Kästner. Viele innovative Unternehmen schliessen sich diesem Leitsatz an und unterstützen aktive und grosszügig Projekte. La  Prairie geht mit gutem Beispiel voraus. Das Unternehmen hat eine Strategie erarbeitet, um ein Zeichen im Bereich soziale Verantwortung zu setzten. Formuliert wurden drei Schwerpunkte: Swissness, Wissenschaft, sowie Kunst  und  Kultur. Seit jeher ist die Welt von La Prairie mit der Welt der Kunst verbunden. Bereits 2017  etablierte das Unternehmen eine  Partnerschaft  mit  der weltweit  führenden  Messe  für  zeitgenössische  Kunst,  der Art  Basel. Im  Jahr  2020 schlägt  die  Marke  im  Rahmen  ihres  sozialen  Engagements  ein  neues Kapitel  in  der  Förderung  von Kunst  und  Kultur  auf,  indem  sie  die  Fondation  Beyeler, bei der Erhaltung von vier Kunstwerken für kommende Generationen unterstützt.

La Prairie zeigt mit der Unterstützung des Piet Mondrian Conservation Projects Mut und Willen

Ebenso  wie  die  Marke  eine  Welt  von  zeitloser  Schönheit  schaffen  will,  strebt  die  Welt  der  zeitgenössischen Kunst  danach,  die  Grenzen  der  Zeit  zu  überschreiten.  Kunst  erfasst die Welt, in  der  wir  leben,  und  blickt  auf die Welt von morgen, um etwas Zeitloses und Unauslöschliches zu schaffen.

Im Sommer 2022 widmet die Fondation Beyeler dem jungen Piet Mondrian eine Ausstellung. Sie zeigt den faszinierenden Weg des Künstlers vom Landschaftsmaler zum Schöpfer der radikalen Bildkompositionen aus Linien, Flächen und Farben. Diese Ausstellung gab den Impuls, das Piet Mondrian Conservation Project ins Leben zu rufen. Von 2019-2021 liegt der Fokus des Projektes in der maltechnischen Erforschung der sieben Gemälde in der Fondation Beyeler. Die Restaurierung der vier Spätwerke wird ermöglicht durch die grosszügige Unterstützung von La Prairie.

Die Restauratoren der Fondation Beyeler haben die Aufgabe, Kunstwerke der Nachwelt zu erhalten. Ein grosse Herausforderung. Ihr Bestreben hat viele Facetten: Vom genauen Studieren der einzigartigen Eigenschaften der einzelnen Kunstwerke bis hin zum Dokumentieren, Analysieren und Antizipieren des Einflusses, den die Zeit auf sie nahm und weiterhin nehmen könnte.

LA PRAIRIE X FONDATION BEYELER

Kulturelles Engagement

„Mit  dieser  neuen  Initiative  erweitert  La  Prairie  sein  kulturelles  Engagement,  das  beispielhaft  ist  für  unsere langfristige  Verpflichtung  der  Welt  der  Kunst  und  Kultur  gegenüber “, sagte Greg Prodromides, Chief Marketing Officer von La Prairie. „Als  Schweizer  Marke  sind  wir  besonders  stolz  darauf,  eine  der  renommiertesten  Kulturinstitutionen  der  Schweiz zu  unterstützen.  Mit  der  Fondation  Beyeler  verbinden  uns  gemeinsame  Werte  und  das  Ziel,  Kunst  aus  der Schweiz  in  die  Welt  zu  tragen.“

Beider Seiten streben nach Perfektion und höchster Qualität. Diese Einstellung verbindet.

LA PRAIRIE X FONDATION BEYELER

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.