BeautyLieblinge kurz und knackig

Immer wieder fragen Leute: Was sind Deine BeautyLieblinge? Nun, so ganz leicht lässt sich diese Frage nicht beantworten. Zusammengefasst, natürlich habe ich die. Einige begleiten mich schon lange, andere sind neu oder Präferenzen ändern sich. Heute stelle ich Euch ein paar meiner BeautyLieblinge kurz und knackig vor. Ausgiebig getestet, viele davon bereits mehrfach nachgekauft oder auf der Wishlist, weil nicht ganz so günstig, wie das Serum von Dr. Barbara Sturm oder La Colline.

Arktische Liebe auf den ersten Blick – LUMENE #BeautyLieblinge

Es war Liebe auf den ersten Blick und ich gebe zu, es war die Verpackung, die mir am Flughafen Wien ins Auge sprang. Wahrscheinlich hat das damit zu tun, dass ich der totale Feuchtigkeitsfreak bin. Meine Haut liebt Feuchtigkeit. Mich erinnert es ein wenig an den Klassiker von Clinique, Moisture Surge. Die Rede ist von Lumene Nordic Hydra aus Finnland. Ich liebe diese Gelmaske. Eine wahre Geheimwaffe gegen trockene Haut. Ich verwende das blaue Gel auch tagsüber mal als Frischekick dünn aufgetragen. Das Hydraten Eye Gel steht der Maske um nichts nach. Sie schreiben, Call it Arctic Lumenessence. Ich finde das passt gut. Was ist drin: arktisches Quellwasser mit mineralstoffreichem nordischem Birkensaft. Die Maske liefert intensive, lang anhaltende Feuchtigkeit und ist geeignet für alle Hauttypen.

Kleiner Tipp: direkt aus dem Kühlschrank bist Du und Deine Haut wach.

Mein Herz im Sturm erobert, das Serum von Dr. Barbara Sturm #BeautyLieblinge

Der Grund ist, ich bin bekennender Serum Fan. Meine zwei Favoriten, dass Hyaluronsäure-Serum und das Super Anti Aging Serum. Zwei Tropfen reichen und die Haut ist versorgt Die antientzündlich wirkenden Beautyprodukte setzen auf eine Mischung natürlicher Inhaltsstoffe, sind Made in Germany und wurden nicht an Tieren getestet. Ich mag das dezente Auftreten der Produkte, klassisch. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Inhalt. Ganz billig sind diese Powerfläschen natürlich nicht, allerdings kommt man mit einem 30 ml Serum etwa fünf bis sechs Monate aus. Jede menge Tipps findet ihr auf Dr. Barbara Sturms Instagram Account .

„We are exiting the era of marketing-based skincare and entering the era of performance-based skincare.
Skincare needs to embrace the individuality and diverse skincare needs of every consumer.“

– DR. BARBARA STURM

 

Das zweite Serum im Bunde – La Colline Moisture Boost

Dieses Serum hat eher eine crèmige Konsistenz. Einen frischen angenehmen Duft und zieht ultraschnell ein. Made in Switzerland handelt es sich um ein hochwertiges Produkt, entwickelt auf der Basis klinischer Studien in Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Zürich und der Universität Zürich. La Colline setzt auf fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse. Mehr dazu hier.

Mehr davon bitte – Trockenöl Thé des vignes von Caudalie

Immer auf Vorrat und best of meiner BeautyLieblinge.
Schon mehrfach nachgekauft habe ich das Body & Hair Nourishing Trockenöl Thé des vignes von Caudalie. Geeignet für Körper und Haar, für das Haar habe ich es allerdings noch nie verwendet. Das ist mehr ein persönlicher Entscheid, ich mag kein Öl im Haar. Bei diesem Produkt weiss ich gar nicht, was ich lieber mag, den Duft oder das Pflanzenöl selber. Nach dem Duschen auf die feuchte Haut aufgetragen zieht es schnell ein und duftet unglaublich gut. Durch den Sprühkopf lässt es sich dezent gleichmässig auftragen und fettet nicht. Jetzt möchtest Du wissen nach was? Nach weißem Moschus, Neroli, Ingwer. 93% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und wie alle Caudalie Produkte, ohne Parabene, Phenoxyethanol, Phthalate, Mineralöle, Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Caudalie hat auch ein tolles Produkt bei Hautunreinheiten im Portfolio.

Finisher im Make Up Rennen – Teint Perfect Skin von Lierac

Jetzt zu einem perfecting illuminating Fluid von Lierac mit SPF20. Auf der Verpackung steht etwas kompliziert Dermo-Make-Up Leuchtkraft Perfektionierendes Teint Fluid . Das klingt komplizierter als es ist. Es handelt sich zum ein Fluid das den Teint glättet. Es lädt sich super leicht auftragen, egal ob mit Schwamm oder der Fingerkuppe. Die pludrige Konsistenz sorgt für ein mattes Finish den ganzen Tag. Es glänzt nicht und setzt sich auch nicht ab in den Fältchen. Praktische handliche Tube auch für die Handtasche. Für mich ein super Alltagsprodukt, das ich aktuell täglich verwende.

What a day, a bad hair day – Nivea Trockenshampoo

Was wäre die Welt ohne einen Bad Hair Day? Ich schummle mit dem Nivea Trockenshampoo etwas. Das Produkt ist für unterschiedliche Haartöne erhältlich. Trick: Ein kleiner, dunkler Ansatz lässt sich im Handumdrehen beseitigen. Auch hilft es frisch gewaschenem Haar auf Wunsch zu mehr Wilderness… ;-) Deshalb auch immer dabei, das Nivea Trockenshampoo.

 

Das waren ein Teil meiner aktuellen BeautyLieblinge. Fortsetzung folgt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.