Zielgruppe Frauen ab 40
Der Deckel passt nicht mehr auf den Topf.

Der aktuelle Focus so scheint es, liegt immer noch auf der Jugend. Was mich aber am meisten verwundert ist die Tatsache: Da werden Magazine ins Leben gerufen für Frauen ab 40, die Redakteurinnen selber alle blutjung. Da werden Veranstaltungen und Angebote für uns geschnürt, ohne Verständnis für uns.

Jetzt frage ich mal in die Runde: wie bitte will ein junges Mädchen die Gedanken einer 50jährigen verstehen? Kann das gehen? Wie Themen bearbeiten, für die die Lebenserfahrung fehlt? Fehlen muss. Liebe Verlagsleiter, Redakteure und Entscheider, ganz banal formuliert: Eure Deckel passen nicht mehr auf die Töpfe. Und das schon zu lange.

Social Media Zielgruppe Frauen ab Vierzig

Ebenso auf Social Media. Und jetzt ein ganz lautes NEIN von mir. Es stimmt nicht, dass auf den Social Media Plattformen nur ganz junge Frauen sind. Es gibt die ganz aktiven Frauen jenseits von 40, aber ja, wir sprechen eine andere Sprache. Bei uns ist nicht alles hihi und yupi, und bei uns ist das Leben auch nicht immer Rosa. Wir posten nicht täglich den Abklatsch einer heil gedachten Welt, sondern eher das Leben selber. Und das ist auch gut so.

Ich bin manchmal schon etwas müde vom klassischen Morgen Posting: Super Wetter, love my life, eine Stunde gejoggt, wow, und jetzt mein veganes Müsli Echt wow. Aber keine Einzige von Euch schreibt: zu spät aufgewacht, Zahnpaste leer, Kind schreit, Hund in die Wohnung geschi.., Mann genervt, Mahnung im Briefkasten. Oder habt ihr so etwas schon einmal gelesen?

Liebe Frauen mit Lebensgeschichten: Ihr seid toll. Ich ziehe den Hut!

Die Jugend ist cool, mattiert, perfekt. Dann wir: Mit Falten und Geschichten. Aber das müssen uns die Jungen erst einmal nachmachen. Liebe Frauen mit Lebensgeschichten: Ihr seid toll. Ich ziehe den Hut vor jeder Einzelnen. Ihr habt das Leben bereits ein schönes Stück gelebt, mit Höhen und Tiefen, mit schönen Tagen und weniger schönen. Vielleicht habt ihr geheiratet oder nicht, Kinder geboren oder nicht, viel gearbeitet oder Euch der Familie gewidmet, Krankheiten überstanden, vielleicht Eure Eltern bereits verloren… das ist viel mehr.

Also, wenn ihr uns erreichen möchtet, dann bitte auf Augenhöhe. Und erfreulich, dass der eine oder andere Verlag, aber auch die ein oder andere Firma, das wahrgenommen hat.

Wir möchten nicht, dass uns gertenschlanke Pressesprecher den Vorteil von Shape Underweare erklären. Wir möchten auch nicht Events gemacht für uns besuchen, wo alle Organisatoren und Ansprechpartner kaum dreissig sind, weil dann keine auch nur annähernd unsere Lebenserfahrung hat. Das ist doch verständlich.

Frauen sind eifrige Mediennutzer und nicht nur die ganz jungen. Frauen treffen die meisten Kaufentscheidungen, auch das ist bewiesen. Das hat NICHTS mit dem Alter zu tun. Wir sind auch nicht langweilig oder farblos. Aber anspruchsvoll und erfahren. Eine meiner aktivsten Bestyears Facebook Fans ist 70 Jahre. Liebe Ladys, bitte postet und bloggt!

Die Chancen Frauen zu erreichen sind gross.

Frauen sie sehen mehr fern, lesen mehr und nutzen ein breiteres Zeitschriftenspektrum als Männer. Das zeigt ein Blick in die Verlage. Mode-, Beauty-, People-, Mütter-, Haus- und Garten-, Deko- und Handarbeits-, Koch- und Gesundheitstitel . Gesucht werden Inspiration, Rat und Diskussion. Wir suchen nicht mehr Glitter und Glamour, auch nicht hihi und haha… wir suchen Leute auf Augenhöhe.

PS: Und übrigens – für Diskussionen zum Thema stehe ich immer gerne zur Verfügung!

40 and nobody cares. Das KANN doch NICHT sein?

Ich bleibe dran!

 

 

 

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.