Was Spirulina kann.
Nahrungsergänzungsmittel Spirul-1 und Kochen mit Spirulina

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als eine meiner längsten Freundinnen zum Frühstück gefühlte 30 Dosen öffnet und diese Handvoll Ergänzungsmittel vor meinen Augen – zack – runterspült. Ich bin da  zurückhaltend, nehme aber regelmässig Nahrungsergänzungsmittel wie Zink, Selen, Magnesium und Vitamin D3. Früher habe ich auch regelmässig Spirulina genommen, eine hochwertige Alge. Allerdings muss ich zugeben, die Einnahme von 3-6 Tabletten drei Mal täglich war eine Herausforderung. Der Grund – der teilweise penetrante Geruch je nach Produkt. Die grünen Wunderpillen lagen mir Stunden im Magen und vermittelten mir das Gefühl, ich hätte ein Aquarium samt Goldfischen zu mir genommen. Somit sank meine Motivation beträchtlich, das Ablaufdatum war überschritten und die Packung landete im Müll. Dann bekam ich die Einladung: Kochen mit Algen. Mein Interesse an Spirulina war wieder geweckt.

Ein Nachmittag rund um Algen & Spirulina

Am Programm stand: Kochen mit Algen mit keinem geringeren als Starkoch Frank Widmer im Park Hyatt Zürich. Zum einem Kochen mit richtigen Algen und zum anderen mit Spirulina Pulver. Das Pulver kann man untermischen bei Teigwaren. Da schmeckt man die Alge kaum. Auch die Nachspeise mit Spirulina Pulver war köstlich. Die Vorspeise war mit echten Irischen Algen zubereitet und schmeckte sehr intensiv nach Meer. Das war nicht jedermanns Sache. Ich fand das sehr spannend. Eingeladen hat die Firma Pharmalp – die eine neues Spirulina Produkt mit Eisen vorstellte.

Eine Tablette täglich, geruchsfrei

Spirul-1 ist ein Schweizer Produkt, das mir die Einnahme leicht macht. Der Grund – eine Tablette täglich reicht. Kein Geruch, absolut keiner. Ich nehme Spirul-1 am Morgen, meist auf nüchternen Magen. Kein Problem. Noch etwas ist für Frauen an dem Produkt besonders interessant – Spirul-1 ist mit Eisen angereichert. Jede vierte Frau leidet bekanntlich unter Eisenmagel. Laut WHO ist Eisenmangel die am weitesten verbreitete Mangelerscheinung.

Warum Algen?

Spirulina ist eine Alge mit hohem Nährstoffgehalt. Darunter Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium, Calcium, Zink, Vitamine wie Beta Karotin, B6, B12, E. Sowie Aminosäuren. Fettsäuren und Antioxidantien. Spirul-1 wirkt Müdigkeit entgegen, hilft bei brüchigen Nägeln und Haaren sowie bei Kopfschmerzen und Migräne. Senkt die Infektionsgefahr und steigert sportliche Leistungen.

Pharmalp ist ein Schweizer Unternehmen aus dem Wallis. Erhältlich in der Apotheke. Zielgruppe sind Frauen, Jugendliche und Sportler. Gluten- und Lactosefrei und Vegan.

1 Tabeltte enthält 12 mg Eisen, das sind 85% der empfohlenen Tagesdosis. Packungen sind mit 30 oder 90 Tabletten erhältlich. Kann auch als Kur ein Monat genommen werden.

Fazit Spirulina von Pharmalp

Spirul-1 vertrage ich super gut, ist geruchlos und muss nur einmal eingenommen werden am Tag. Zusätzlich nehme ich noch Zink und Selen. 

PHARMALP SPIRUL-1 – Foto: Pharmalp Schweiz.

Kochen mit Algen ist ein Versuch wert. Probiert es mal. Einfach Spirulina in Pulverform kaufen und seiner Kreativität freien Lauf lassen.

 

Der Pasta Teig mit Spirulina Pulver.

 

Danke Pharmalp für die Testpackung ein Monat & den Algenkochkurs mit Frank Widmer im Park Hyatt Zürich. Danke Lucy Tallo von PR/TICULAR für die Einladung.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.