Beiträge

Coffepairing

Kaffee als Gewürz oder mit Kaffee kochen – Coffeepairing.

Freut Euch auf einen alkoholfreien Cocktail mit Kaffee, Rezept im Beitrag. Und auf ein wunderschönes Beispiel für Coffeepairing. Coffeepairing ist ein Trend aus dem Bereich Foodpairing. Einfach formuliert – es geht darum, Geschmacksrichtungen zu kombinieren, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen. Kaffee und Fleisch oder Kaffee und Fisch.

Weiterlesen

Ich blicke auf ein bewegtes Leben zurück,
Claudia Braunstein von geschmeidige Köstlichkeiten.

Claudia lebt in Salzburg und bloggt seit 2012 über barrierefreie Speisen für Menschen mit Kau- und Schluckproblemen. Essen, Trinken, Kauen und Schlucken sind für einen gesunden Menschen eine Selbstverständlichkeit. Für Claudia, die an einem Mundhöhlenkarzinom erkrankte, wurde Essen zur Herausforderung. Für ihr Engagement wurde sie 2015 mit dem Jurypreis des Food Blog Award ausgezeichnet.

Ursprünglich war mein Blog als Rezeptsammlung für barrierefreies Kochen gedacht. Daraus hat sich über die Jahre viel mehr entwickelt und ein richtiges Projekt entstanden, welches wichtiger Teil meiner Tagesstruktur geworden ist. Im Augenblick bin ich besonders stolz auf meinen großen Erfolg, der mir durch den Jurypreis am Food Blog Award Berlin 2015 zu Teil geworden ist. Mit meinem Blog Geschmeidige Köstlichkeiten möchte ich möglichst viele Menschen erreichen, die von ähnlichen Ernährungsproblemen betroffen sind wie ich. Das sind massive Kau- und Schluckstörungen. Ich möchte vermitteln, dass man mit diesen Einschränkungen nicht unbedingt nur auf Breinahrung angewiesen ist.

Ich war immer ein Genussmensch. Dran hat auch meine Krebserkrankung samt der bleibenden Schäden und Beeinträchtigungen nichts geändert. Weiterlesen

Salzburg

Salzburg – Wo Genuss und Geschichte auf Jedermann warten

Letztes Wochenende durfte ich zum Bloggercamp nach Salzburg fahren. Salt & the City hat eingeladen und über hundert Blogger aus vier Ländern sind gekommen. Mein Resümee: Die 1000 km Autobahn von Zürich nach Salzburg und retour haben sich gelohnt. Ziel der drei Tage war Salzburg kennenzulernen, zu Netzwerken, sich Auszutauschen, neue Kontakte knüpfen, sich am Bar Camp überraschen lassen, Workshops besuchen, gemeinsam Essen und Trinken. Etwas Wichtiges – nein, Blogger sind nicht alle junge Girls. :-)

Mit den Temperaturen steigt auch die Reiselust. Bei gutem Wetter durch enge Strassen schlendern, Neues entdecken, gut Essen, Kultur geniessen, wer das sucht, ist in Salzburg richtig.  Denn Salzburg ist mehr als nur Mozart, Salzburger Nockerln und Jedermann. Salzburg ist eine echte Genussstadt. Weiterlesen