Beiträge

Alpine Lodging Pontresina
Zukunft Generationenurlaub

Die Schweiz und ihr Tourismus geraten immer wieder in die Schlagzeilen, es herrscht Alarmstimmung. Diverse kleinere Hotels, aber auch grössere Häuser mussten schliessen oder Konkurs anmelden und man fragt: fehlt es an Innovation, wie geht es weiter?

Generationsreisen sind die Zukunft

Schaut man genauer hin – findet man innovative Ansätze und neue Modelle im Engadin Tourismus. Denn eines ist klar: Potenzial ist da und auch Gäste, die bereit sind für gute Leistung entsprechend zu bezahlen. Ein gutes Beispiel für einen neuen innovativen Weg in die Zukunft und für ein neues Tourismuskonzept: Alpine Lodging in Pontresina. Weiterlesen

Wo der Skianzug ein Nerzmantel ist – auf der Suche nach dem Mythos St. Moritz

Ich bin diesen Winter in St. Moritz gelandet und wenn ich schon einmal hier bin, so habe ich mich auf die Suche nach Top oft he World gemacht, dem Slogan, mit dem St. Moritz seit 1987 wirbt. Ich bin nach St. Moritz zum Wintersport gekommen und ich glaube, genau da liegt der Unterschied. Wer Skifahren will, ist hier top aufgehoben. Weiterlesen

Bettina Plattner Gerber
Mit 45 schaut man zurück.

Mit 45 schaut man zurück, zieht Bilanz und fragt sich, wo bin ich gelandet?  Das kann Krisen auslösen. Es gibt Dinge, die kann man nicht mehr von vorne beginnen. Früher kam irgendwann die Zukunft, und man hatte das Gefühl alles ist möglich, irgendwann. Mit 40 verändert sich das Gefühl. Man ist und lebt bereits in der Zukunft, die man sich immer so weit weg gedacht hat und das kann sich gut anfühlen, oder auch Angst machen.

Die Belastung zwischen 30 und 45 ist am höchsten. Die verschiedenen Lebensphasen sind geprägt durch einschneidende Ereignisse wie Ehe, Kinder, Trennung, Pensionierung, Tod. Solche Lebensereignisse erfordern immer wieder grosse Anpassungsleistungen. Weiterlesen