Beiträge

Nicola Heyser lebt dank einer Organspende.

Nicola Heyser hat ein Herz erhalten. Der Pferdesport war und ist ihr Leben. Die ehemalige Spitzensportlerin, Spartenreiterin Dressur Schweiz, kämpfte über zehn Jahre gegen die Auswirkungen ihres zu grossen Herzens. Irgendwann war ihr Körper so schwach, dass eine Transplantation die einzige Rettung war. Ihr neues Herz bekam sie 2010 an einem Freitag den 13. Nicola Heyser hat um ihr Leben gekämpft und es geschafft. Eine Erfolgsgeschichte.

Früher bin ich zehn Pferde am Tag geritten. Ich habe jahrelang unglaublich viel kompensiert. Habe Leistungssport betrieben, gefeiert und Nächte durchgemacht. Ab 1998 ging  es mir zunehmend schlechter. Ich war so müde, nahm sogar Aufputschmittel, um mich fitter zu fühlen.  Es war so einen Müdigkeit in mir, ich hatte Angst am Steuer einzuschlafen. Lange dachte ich, alles wäre eine Frage der schlechten Kondition. Ich habe versucht zu joggen, aber nach fünf Minuten war klar, das geht gar nicht. Meine Lunge brannte wie die Hölle. Irgendwann konnte ich nicht einmal mehr die Bettdecke auf meiner Brust ertragen. Ich bekam einfach keine Luft mehr. Weiterlesen