Beiträge

New York erwacht

Farbenrausch – Kit Kemp in New York, Crosby Street Hotel

Wenn ein Hotel Dich umarmt, so könnte man das Crosby Street Hotel by Kit Kemp in New York SoHo beschreiben. Auf den ersten Blick habe ich mich in die grossen Fenster der Zimmer verliebt, die Dir schon beim Erwachen einen sagenhaften Blick auf die Stadt bescheren. Gleich beim Betreten des Hotels war mir klar, dass hier eine ganz besondere Stimmung herrscht. Es ist als würde man in eine eigene Welt eintauchen. Das Hotel trägt die Handschrift von Kit Kemp. Das bedeutet – überirdisch farbenfroh, fröhlich und unaufdringlich. Ein Tanz der Farben. Grosse Muster und unkonventionelle Kombinationen berauschen die Sinne. Kit Kemp liebt Farben und Stoffe, das spürt man.

Weiterlesen

Plädoyer für das Abendessen alleine!

Alleine Essen gehen: Nein Danke! – so die Standardantwort von vielen Frauen. Ich kann mich an Zeiten erinnern, da wäre ich lieber verhungert, als alleine abends in ein Restaurant gegangen. Schon gar nicht im Ausland. Unter Tags ist das kein Problem, mal schnell in ein Café oder in ein Bistro. Warum nicht? Aber am Abend plötzlich verunsichert uns die Vorstellung, alleine in einem Restaurant zu sitzen.  Weiterlesen