Meine Erfahrungen mit Airbnb. Vorteile und Nachteile.

Fünfzehn Buchungen später – Warum ich airbnb mag? Sorry liebe Hotels, ich weiss, dass das Euren Buchungszahlen schadet. Aber wer bei airbnb bucht, sucht etwas anderes, als ein Hotel bietet. Für mich gibt es Reisen, da passt ein Hotel perfekt, aber es gibt auch Reisen, da möchte ich gerne etwas anderes als ein Hotel. Ich möchte vor Ort beim Bäcker mein Brot kaufen, einen Liter Tee trinken zum Frühstück, ich möchte am Markt einkaufen, möchte mehr Platz haben und nicht gleich eine Suite buchen müssen. Ich möchte das Gefühl haben, irgendwie dazuzugehören. Weiterlesen

Kommt mit in die Welt von A-Derma in Terre d’Avoine.

Kosmetik im Regal ist eine Sache, die Möglichkeit zu bekommen, eine Produktionsstätte hautnah zu erleben, ist eine andere. Ich bin mit einem illustren Bloggertrüppchen nach Toulouse geflogen und bin eingetaucht in die Welt von Pierre Fabre und A-Derma, einem in der Schweiz neuen Dermokosmetik Brand. Es gibt wenige Regionen, die so geprägt sind wie die Terre d’Avoine von Pierre Fabre und seinen Produkten der Hautpflege. Pierre Fabre, der Patron, hat seine Handschrift hinterlassen und eine ganze Region ist stolz. Weiterlesen

Hotel Schloss Leopoldskron Salzburg – Ein Märchenschloss mit Geschichte

Eine Nacht im Schloss, wer träumt nicht davon? Salzburg hat von einem sicher genug und das sind Hotels. Jetzt kommt das Aber. Wollt ihr etwas Besonderes? Dann lest bitte weiter. Geburtsstätte der Salzburger Festspiele, Kulisse für den weltberühmten Film The Sound of Music. Motiv auf der alten österreichischen Tausend Schilling Banknote und noch Vieles mehr. Intrigen, Heirat, Kunst, Nationalsozialismus, Restitution, Mord…. ein Schauplatz: Schloss Leopoldskron.   Weiterlesen

Lenkerhof Gourmet Spa Resort Simmental.
Die Schweiz von ihrer schönsten Seite.

Für Euch getestet: Lenkerhof Gourmet Spa Resort im traumhaften Schweizer Simmental. Als ich von der Autobahn abgebogen bin Richtung Simmental und Lenkerhof dachte ich nur: Wow. Wo bin ich da? Ist das überhaupt echt? Eine Landschaft und Kulisse wie aus dem Bilderbuch. Als das grünste Tal Europas rühmte schon Felix Mendelssohn Bartholdy das Tal im Berner Oberland im Kanton Bern.  Weiterlesen

Die Strände von Santander gehören zu den schönsten Spaniens

Sie sind zum Verlieben, die Sandstrände von Santander an der Atlantikküste. Wer Strände liebt, und zwar die langegezogenen, breiten Sandstrände, kommt voll auf seine Kosten. Es sind so diese lass uns spazieren gehen und Muscheln sammeln Strände. Das Rauschen des Atlantiks, Wind im Haar, Salz in der Luft. Weiterlesen

Meine erste Kreuzfahrt mit der Costa Favolosa
oder die verbreitetsten Irrtümer

Für mich war eine Kreuzfahrt immer schon ein kleiner Traum und doch hatte ich Zweifel, ob es am Ende auch das Richtige für mich ist? Die Lösung war eine Minikreuzfahrt, das ist eine vier- bis fünftägige Schnupperkreuzfahrt auf dem Mittelmeer. Der perfekte Einstieg in das Kreuzfahrtschiffleben. Meine Route: Savona – Barcelona – Marseille – Savona. Als ich die Costa Favolosa in ihrer vollen Pracht im Hafen von Savona liegen sah, stockte mir kurz der Atem. Ein 12 stöckiger Koloss, der für die nächsten Tage mein zu Hause sein wird. Das Schiff mit seinen 114.500 Tonnen bietet Platz für 3.800 Gäste. Weiterlesen

Vilnius – Litauen abseits des Massentourismus

Vilnius? Wo bitte ist das?  Als ich Vilnius das erste Mal hörte, wusste ich nichts über Stadt und Geschichte. Litauen liegt bitte wo? Da war mir schlagartig klar, das kann nur interessant sein. Die Unbekanntheit ein gutes Zeichen, das bedeutet, Vilnius ist noch unentdeckt.

Die Vilnius lebt und pulsiert. Eines der Strassencafés der Stadt.

Vilnius lebt und pulsiert. Eines der Strassencafés der Stadt. Litauen.

Vilnius in Litauen ist NOCH ein Geheimtipp.

Weiterlesen

Newbie an der re:publica und in Berlin

Gleich vorweg, die re:publica war eine Herausforderung, das Programm bombastisch. 16 Stages/Locations bespielt von 10.00 bis 20.45 Uhr. Wie entscheiden? Ich war unter Druck, von der ersten Sekunde als ich als Newbie die Station Berlin betreten habe.

Newbie an der re:publica Berlin

Ich bin als Newbie eingetaucht in die re:publica Berlin, Europas grösste Messe zum Thema Internet & Gesellschaft. Was hören und sehen, was verpassen, was wird aufgezeichnet und kann ich später anschauen? Mit der App konnte ich mich zu Beginn nicht so gut orientieren, hilfreicher für mich war das Tagesprogramm auf Papier. Sorry liebe Umwelt, aber nur so konnte ich mir einen Überblick verschaffen. Es ist so was von geballt. #rpTEN Weiterlesen

Virus Cote d‘Azur – Picasso, Matisse und Chagall

Wie habe ich mich mit dem Virus Cote d‘Azur infiziert? Bei mir war es ein altes unscheinbares Buch: Leben mit Picasso von Francoise Gilot. Plötzlich bin ich eingetaucht in das Flair der Küste, das Licht, das Leben dort und die Kunst. Über die Jahre habe ich Picasso schätzen gelernt und all die Künstler der Cote d’Azur. Weiterlesen