Arianna Huffington – Mit etwas Glück haben wir 30.000 Tage um das Spiel des Lebens zu spielen oder die Neuerfindung des Erfolgs

Ich bin ein Fan von Arianna Huffington, je ehrlich. Die Frau steht mit beiden Beinen im Leben und hat diesen Einsatz mit einem Burnout bezahlt. Darüber schreibt sie nun offen in ihrem Buch. Der Begriff Burnout arbeitet sich stetig zur Modeerscheinung hoch, wer ihr Buch liest, weiss schon nach ein paar Seiten, dass dem nicht so ist. Diese Frau hat mit vollem Einsatz etwas auf die Beine gestellt, ob man das was sie macht mag oder nicht, die Leistung muss man anerkennen.

Arianna Huffington repräsentiert die erfolgreiche ältere Frau, die auf jede Menge Erfahrung zurückgreifen kann. Natürlich wirkt manches ein wenig abgehoben und ist nicht für jedermann umsetzbar, aber mal ehrlich, wir kaufen ja auch Kochbücher und kochen nicht alles nach. Inspiration ist das, was wir suchen. Das machen Tipps ein wenig überheblich rüberkommen, das stimmt irgendwie, nicht jede Frau hat Zeit zum Meditieren und Ausspannen, auch das mit dem Schlaf gelingt nicht immer. Kaum sind die Kinder aus dem Haus, sind es die Hormone, die des Öfteren die Nachtruhe stören. Frau Huffington weiss viel oder besser gesagt, verfügt über gute Quellen, dieses gerne zitiert.

Wer das Buch liest, nimmt sicher das Eine oder Andere mit. Das Buch wird unser Leben nicht gross verändern, aber es wird auf jeden Fall für ein paar nachdenkliche Stunden sorgen. So ein bisschen, wie wenn man mit Huffington eine Kaffee trinken würde. Sie erzählt, wie sie es schafft auf der Spur zu bleiben, bei uns selber und nicht im eignen Wartezimmer. Das ist ein schöner Gedanke. Sie hinterfragt Freiräume, Pausen und Stille, den Mangel an echter Kommunikation und die übermässige Geschäftigkeit. All dieses Fragen sind berechtigt, wenn auch ihre Lösungsansätze manchmal etwas weit weg erscheinen.

Die Integration in den Alltag scheint verklärt, so wie die redaktionelle Philosophie der 26 Lifestyle Sektionen. Arianna Huffington fasst zusammen, dass Frauen in Unternehmenskulturen für den Erfolg einen höheren Preis als Männer zahlen.

Das Buch von Arianna Huffington Die Neuerfindung des Erfolgs ist gespickt mit schönen Zitaten und Formulierungen, wie

„das Feuer wärmt auch Schürhacken“

„Diejenigen, die sich mit ihrem Leben wirklich wohlfühlen, hatten es geschafft, darin Räume für Wohlbefinden, Weisheit, Staunen und Grosszügigkeit zu schaffen.“

Ein Interview mit Arianna Huffington finden Sie hier: klick!

Foto:
@ Art Streiber
c/o Mohrbooks Literary Agency AG
Klosbachstraße 110
8032 Zürich
Schweiz

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.