Ein Blog – aus Freude am Leben

Warum schon wieder ein Blog ?

Gute Frage, ich denke, aus Freude am Leben. Und vielleicht auch, weil ich mich manchmal, nicht jeden Tag, aber doch manchmal wie fünfunddreissig fühle und ich weiss, das stimmt nicht mehr. Weil ich den Luxus zu schätzen weiss, mittlerweile so sein zu dürfen, wie ich will.

Das verschafft eine neue Art der Unabhängigkeit die beflügelt. Weil Frauen ab Vierzig heute auf ein anderes Selbstbewusstsein zurückgreifen, weil Frauen ab Vierzig heute noch lernen wollen, das Leben in einer Art auch irgendwie noch vor sich haben. Weil wir andere Bedürfnisse haben und Interessen. Weil ich denke, dass viele Magazine eine breite Zielgruppe abdecken und ich häufig das Gefühl habe, dass wir da ein wenig zu kurz kommen. Weil Miniröcke und ärmellose T Shirts einfach nicht mehr das Richtige sind. Weil wir uns auch kein Blatt mehr vor den Mund nehmen müssen. Und auch, weil es so viel zu erzählen gibt über uns Frauen und unser Leben.

Weil ein erfolgreiche Frau für mich nicht unbedingt eine Karrierefrau ist, sondern ein Frau, die einiges im Leben erfahren durfte und bewältigen. Deshalb ist meine Lieblingsrubrik: Im Gespräch mit. Denn was gibt es faszinierenderes als echte, wahre Geschichten die das Leben schrieb und schreibt. Frauen, die Mitten im Leben stehen.

Erfolgreiche Frauen sind nicht nur die mit vollem Konto, es sind die, die behinderte Kinder gross gezogen habe, die die ihre Träume nie vergessen haben, die die Krankheiten besiegt haben, die die mit einem Lächeln ihre ersten Falten willkommen heissen, die die etwas Besonderes erlebt haben. Denn am Ende sind wir alle etwas Besonderes.
Und dann gibt es noch so viel Interessantes, an jeder Ecke, all das soll in meinem Blog Eingang finden.
Schönes, Trauriges, Aufregendes, Alltägliches, alles aus Mitten im Leben. Das ist dort, wo wir stehen.

Grosses Danke an

Ein Danke an Su Franke für die Unterstützung und Beratung und Mike Flam für mein Foto und alle Fotos der Rubrik Im Gespräch mit. Danke Bettina Plattner, für den Mut meine erste Interviewpartner zu sein, danke Viktoria Egger, ohne sie wäre dieser Blog nie zustande gekommen.
Ich freue mich auf viele spannende Geschichten und Momente
Elisabeth Giovanoli

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.